Volkstrachtenverein Hinterskirchen e.V.

Monats-Archive: September 2016

Auch dieses Jahr war der Trachtenverein Hinterskirchen beim weltweit einzigartigen Oktoberfestumzug in München dabei. Bei Nieselregen beteiligten sich rund 55 Mitglieder unseres Vereines daran.
Besonders wurden wir im Rahmen eines Interviews mit dem Bayerischen Rundfunk erwähnt. Unser zweiter Vorstand Gerhard Hofstetter stand dem Reporter Rede und Antwort. Besonders wurde dabei die Auszeichnung für die Tracht des Jahres 2016 erwähnt und unsere zahlreichen Auftritte wie zum Beispiel beim Papst Benedikt.
Nach Beendigung des Umzuges fanden sich die meisten Mitwirkenden noch zu Bier und Essen im Festzelt Schottenhammel ein, wo bereits Plätze für uns reserviert warten.

Den ganzen Umzug könnt Ihr unter dem unten genannten Linke angesehen. Wer aber gleich zu unserem Verein kommen will, startet bei 1 Stunde, 34 Minuten und 30 Sekunden.

BR Mediathek
Oktoberfestumzug 2016

 

Berlin (hö) – Die Brauchtumspflege in Deutschland wird von Bundespräsident Joachim Gauck hoch geschätzt. So hat er auch bei seinem nunmehr fünften Bürgerfest ehrenamtlich tätige Vertreter aus den Reihen des Deutschen Trachtenverbandes in seinen Amtssitz ins Schloss Bellevue eingeladen. Die Auswahl der Geladenen erfolgte unter anderem nach den letztjährigen und heurigen Vergaben der Tracht des Jahres. Der Delegation des Deutschen Trachtenverbandes gehörten an Rebecca Simpfendörfer, Vorsitzende der Trachtenjugend in Baden-Württemberg, Lorenz Rinshofer, Zweiter Gauvorstand vom Oberlandler Gau im Bayerischen Trachtenverband, Georg Bernhardt vom Hessischen Trachtenverband, Dagmar Eynck vom Vorstand des Landestrachtenverbandes Niedersachsen, Edith Brodersen von der Tanzgruppe von der nordfriesischen Insel Föhr, Andrea Pursche aus Lübbenau im Spreewald vom niedersorbischen Traditionsverein Rubisko, Sebastian Obermeier vom Trachtenverein Hinterskirchen bei Landshut, Heike Boos vom Vorstand des Verbandes für Volkstum und Heimat in Rheinland-Pfalz, Geschäftsführer Andreas Oberprieler von der Bayerischen Trachtenjugend und Christian Jäger aus den Reihen der Trachtler von Thüringen.
Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke der Trachtler vom Deutschen Trachtenverband beim Bürgerfest von Bundespräsident Joachim Gauck in Berlin.

 

Die Bilder gibt es hier bei Facebook !

Da der Trachtenverein Hinterskirchen den Titel „Tracht des Jahres 2016“ bekommen hat, war eine der Aufgaben, den Verein und ihre Tracht auf dem Markt in Greding zu präsentieren und für die beiden Tage den Stand des Deutschen Trachtenverbandes zu betreuen. Mit Bildern vom Verein, von der Tracht und mit Werbematerial vom Trachtenkulturzentrum in Holzhausen sowie vom Landkreis Landshut war der Marktstand ausgestattet. Der Stand erregte viel Aufmerksamkeit und wurde von den Marktbesuchern gut angenommen.

Täglich um 13:00 Uhr wurde die Hinterskirchner Tracht vorgestellt und präsentiert. Mit Aufführungen der aktiven Tanzgruppe, der historischen Tanzgruppe und unterstützt durch die Blaskapelle Velden wurde die Präsentation umrahmt.

Auf dem Trachtenmarkt in Greding treffen sich jedes Jahr am ersten Septemberwochenende Handwerker und Hersteller von allem was für die Tracht und für die Trachtensache benötigt wird.

Trachtler und Musikanten aus ganz Deutschland besuchen den Markt und decken sich mit allem ein, was für die Arbeit in den Vereinen benötigt wird.

Bericht der Samerberger Nachrichten mit Bilder.

 

Bericht und Bilder: Sebastian Obermaier